Ein vollständiger Vergleich zwischen SanDisk Extreme und SanDisk Extreme Pro

Inhalt

Die SD-Speicherkarten von SanDisk gehören zu den besten auf dem Markt. Es ist jedoch schwierig, auf einen Blick zu sagen, welches besser ist oder welches man wählen sollte, da es sie in vielen Varianten gibt. 

Vielleicht haben Sie sich gefragt, was der Unterschied zwischen dem SanDisk Extreme und dem Extreme Pro ist. Oder vielleicht möchten Sie mehr wissen, bevor Sie Geld für eines der beiden ausgeben.

In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die Extreme- und Extreme Pro-SD-Karten von SanDisk, um herauszufinden, welche die beste Wahl für Sie ist.

Vergleich zwischen SanDisk Extreme und SanDisk Extreme Pro

SanDisk Extreme
SanDisk Extreme Pro
Kapazitätsoptionen
16 GB / 32 GB / 64 GB / 128 GB / 256 GB
32 GB / 64 GB / 128 GB / 256 GB / 512 GB / 1 TB
Kartentypen
SDHC/SDXC
SDHC/SDXC
Bustypen
UHS-I
UHS-I / UHS-II
Geschwindigkeitsklassen
Klasse 10
Klasse 10
Klassen der Videogeschwindigkeit
V30
V30 / V90
UHS-Geschwindigkeitsklasse
U3
U3
Maximale Lesegeschwindigkeiten
90 MB/s, 150 MB/s
95 MB/s, 170 MB/s, 300 MB/s
Maximale Schreibgeschwindigkeit
40 MB/s, 60 MB/s, 70 MB/s
90 MB/s, 260 MB/s
Haltbarkeit
Temperatur-/wasser-/stoß-/röntgenfest
Temperatur-/wasser-/stoß-/röntgenfest
Preis
$
$$ / $$$

Gemeinsame Funktionen

Wenn wir uns den Vergleich von SanDisk Extreme Pro und Sandisk Extreme ansehen, können wir sehen, dass sie sehr ähnliche Spezifikationen haben. Beide sind in SDHC- und SDXC-Varianten erhältlich und haben den gleichen Bustyp, die gleiche Videogeschwindigkeitsklasse und die gleiche UHS-Geschwindigkeitsklasse. Darüber hinaus können beide extremen Bedingungen wie hohen Temperaturen, Eintauchen in Wasser, Erschütterungen und Röntgenstrahlen standhalten.

Vergleich der maximalen Lesegeschwindigkeit

Das SanDisk Extreme Pro UHS-I hat eine maximale Lesegeschwindigkeit (auch bekannt als Übertragungsgeschwindigkeit) von bis zu 170 MB/s im Vergleich zu den 150 MB/s des SanDisk Extreme. Der Extreme Pro ist jedoch auch in einer Version vom Typ UHS-II erhältlich, die eine maximale Lesegeschwindigkeit von bis zu 300 MB/s hat.

Vergleich der maximalen Schreibgeschwindigkeit

Die SanDisk Extreme Pro UHS-I hat eine maximale Schreibgeschwindigkeit (auch bekannt als Schussgeschwindigkeit) von bis zu 90 MB/s im Vergleich zu den 70 MB/s der SanDisk Extreme. Die Extreme Pro UHS-II geht mit einer maximalen Aufnahmegeschwindigkeit von bis zu 260 MB/s noch einen Schritt weiter.

Preisgestaltung

Beim Preisvergleich zwischen SanDisk Extreme und Pro ist letzteres teurer. Dies liegt an den schnelleren Lese- und Schreibgeschwindigkeiten der Extreme Pro SD-Karten. 

Wenn Sie ein durchschnittlicher Bastler sind, dem es nichts ausmacht, etwas länger mit der Übertragung Ihrer Dateien zu warten, und/oder ein begrenztes Budget haben, dann könnte die Extreme-Speicherkarte das Richtige für Sie sein. Es kann etwas länger dauern, aber es wird Ihnen etwas Geld sparen. 

Wenn Sie jedoch ein Profi sind, übertragen Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit eine große Menge großer Dateien. Daher könnte die Investition in das teurere Extreme Pro der richtige Weg sein.

DIE WAHL DES HERAUSGEBERS
PS. Wir können eine kleine Provision von Käufen erhalten, die über den obigen Link getätigt wurden.

Kapazitätsoptionen

Bei der SanDisk Extreme-Serie stehen fünf verschiedene Speicherkapazitätsoptionen zur Auswahl: 16 GB, 32 GB, 64 GB, 128 GB und 256 GB. Die Karten mit 16 GB und 32 GB sind SDHC-Karten, während die Karten mit einer Kapazität von 64 GB bis 256 GB SDXC sind.

Geschwindigkeit

Die Speicherkarten von SanDisk Extreme sind alle Klasse 10 und U3, während nur die Karten mit 32 GB und mehr das V30-Symbol teilen. Je höher die von Ihnen gewählte Kapazität, desto höher die maximale Lese- und Schreibgeschwindigkeit, die Sie erhalten:
  • 16 GB bis 32 GB: 90 MB/s maximale Lesegeschwindigkeit und 40 MB/s maximale Schreibgeschwindigkeit
  • 64GB: 150 MB/s maximale Lesegeschwindigkeit und 60 MB/s maximale Schreibgeschwindigkeit
  • 128 GB bis 256 GB: 150 MB/s maximale Lesegeschwindigkeit und 70 MB/s maximale Schreibgeschwindigkeit

Haltbarkeit

Die Extreme UHS-I-Karten von SanDisk halten Betriebstemperaturen von -25 °C bis 85 °C (-13 °F bis 185 °F) stand. Sie sind in einer Tiefe von 1 m für 72 Stunden in Salz- oder Süßwasser wasserdicht. Sie können Stößen von 500 G standhalten. Schließlich sind sie immun gegen Röntgenstrahlen, was bedeutet, dass sie bei der Sicherheitskontrolle am Flughafen nicht beschädigt werden.

Preisgestaltung

Die Extreme-Speicherkarten von SanDisk sind günstiger als die Extreme Pro SD-Karten. Das liegt vor allem an den geringeren Übertragungsgeschwindigkeiten. 

Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Extreme-Speicherkarten die Aufgabe nicht erfüllen. Tatsächlich haben sowohl Hobbyfotografen als auch professionelle Fotografen die Robustheit und lange Lebensdauer der SanDisk Extreme gelobt. 

Es hängt wirklich davon ab, wofür Sie die Karte verwenden möchten und von Ihrem Budget. Wenn Sie keinen außergewöhnlich großen Speicherplatz benötigen und es Ihnen nichts ausmacht, etwas länger auf die Übertragung von Dateien zu warten, dann sollte die SanDisk Extreme-Speicherkarte genau das Richtige sein.

VORTEILE

✅ Lesegeschwindigkeiten von bis zu 150 MB/s
✅ Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 70 MB/s
✅ Budgetfreundlicher


NACHTEILE

❌ Budgetfreundlicher

DIE WAHL DES HERAUSGEBERS
PS. Wir können eine kleine Provision von Käufen erhalten, die über den obigen Link getätigt wurden.

Wenn Sie das SanDisk Extreme Pro mit dem Sandisk Extreme vergleichen, werden Sie feststellen, dass ersteres insgesamt höhere Spezifikationen aufweist, was eine bessere Leistung bedeutet. 

Das SanDisk Extreme Pro ist die aktualisierte Version des SanDisk Extreme. Diese SD-Karte wurde für Profis entwickelt, die viele 4K-Videos aufnehmen oder lange Serienaufnahmen machen. Sie können aus Optionen mit höherer maximaler Kapazität von bis zu 1 TB wählen. 

Die SanDisk Extreme Pro-Serie ist insofern einzigartig, als sie in zwei verschiedenen Bustypen erhältlich ist: UHS-I und UHS-II.

SanDisk Extreme Pro UHS-I

Die Extreme Pro UHS-I-Speicherkarte von SanDisk verfügt im Vergleich zur Extreme-Serie über verbesserte Kapazitäten. Wie der Name schon sagt, ist es für professionelle Fotografen gemacht. Aber selbst wenn Sie nur ein durchschnittlicher Bastler sind, aber bereit sind, mehr auszugeben, um die entsprechende Leistung zu erhalten, ist dies eine lohnende Investition.

Kapazitätsoptionen

Bei der SanDisk Extreme Pro UHS-1 SD-Karte stehen sechs verschiedene Speicherkapazitätsoptionen zur Auswahl: 32 GB, 64 GB, 128 GB, 256 GB, 512 GB und 1 TB. Die 32-GB-Karte ist ein SDHC-Typ, während 64-GB- bis 1-TB-Karten SDXC sind.

Geschwindigkeit

Alle Extreme Pro UHS-I-Karten sind Klasse 10, U3 und V30. Ähnlich wie beim Vorgänger gilt: Je höher die gewählte Kapazität, desto schneller die Lese- und Schreibgeschwindigkeit:

  • 32 GB: 95 MB/s maximale Lesegeschwindigkeit und 90 MB/s maximale Schreibgeschwindigkeit
  • 64 GB bis 1 TB: 170 MB/s maximale Lesegeschwindigkeit und 95 MB/s maximale Schreibgeschwindigkeit

Haltbarkeit

Diese Karten weisen die gleiche Haltbarkeit auf wie die anderen Speicherkarten von SanDisk, da sie für raue Bedingungen ausgelegt sind. Diese Karten sind wasserdicht, temperaturbeständig, röntgensicher und stoßfest.

Diese Karten können extremen Temperaturen von -13F (-25C) bis zu 185F (85C) standhalten. Sie können 72 Stunden lang in einer Tiefe von 1 m unter Wasser getaucht werden und bis zu 500 G Schocks aushalten. Außerdem sind sie röntgensicher. Wenn Sie also viel reisen, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass sie beschädigt werden, wenn Ihr Gepäck die Flughafensicherheit passiert.

Preisgestaltung

Die Extreme Pro SD-Karten von SanDisk sind teurer als ihre Extreme-Pendants. Dies ist angesichts der Optionen mit höherer maximaler Kapazität, aus denen Sie wählen können, sowie der höheren Geschwindigkeit und Gesamtleistung keine Überraschung.

VORTEILE

✅ Lesegeschwindigkeiten von bis zu 170 MB/s
✅ Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 95 MB/s
✅ Kapazität von bis zu 1 TB


NACHTEILE

❌ Kostet mehr als die Extreme SD-Karte

 

SanDisk Extreme Pro UHS-II SD-Karten

Die UHS-II-Typen verbessern die vorherigen UHS-I-Typen drastisch. Die Extreme Pro UHS-II-Karten schießen im Grunde in der Leistung in die Höhe. Dieses Upgrade wurde für Fotografen entwickelt, die SHV 8K-Videos aufnehmen.

Kapazitätsoptionen

Die Extreme Pro UHS-II-Karten sind nur in drei verschiedenen Kapazitäten erhältlich: 32 GB, 64 GB und 128 GB. Die 32-GB-Karte ist ein SDHC-Typ, während die 64-GB- und 128-GB-Karten SDXC sind.

Geschwindigkeit

Bei diesen UHS-II-Typen sind alle drei Karten Klasse 10, U3 und V90. Sie teilen sich auch die gleichen maximalen Lesegeschwindigkeiten von bis zu 300 MB/s, während die Schreibgeschwindigkeiten bei satten 260 MB/s liegen. Dies ist die doppelte Übertragungsgeschwindigkeit und fast die dreifache Schreibgeschwindigkeit im Vergleich zur Extreme Pro UHS-I-Version.

Haltbarkeit

Genau wie die anderen Speicherkarten von SanDisk können die Extreme Pro UHS-II-Karten extremen Temperaturen von -25 °C bis 85 °C (-13 °F bis 185 °F) standhalten. Wenn sie nass werden, müssen Sie sich keine Sorgen machen, da sie bis zu 72 Stunden (3 Tage) bei 1 m wasserdicht sind. Sie können Stößen von 500 G standhalten, was ungefähr dem Gewicht eines Stahlschlüssels entspricht. Darüber hinaus können Sie sie sorgenfrei durch die Flughafensicherheit bringen, da sie röntgensicher sind.

Preisgestaltung

Die Speicherkartentypen Extreme Pro UHS-II sind teurer als die Typen Extreme und Extreme Pro UHS-I. Dies liegt an der noch höheren Leistung und Schreib-/Lesegeschwindigkeit der Speicherkarten vom Typ UHS-II. Sie opfern jedoch Speicherplatz, da die maximale Kapazität dieser Karten nur bis zu 128 GB beträgt.

VORTEILE

✅ Extrem hohe Lese-/Schreibgeschwindigkeiten
✅ Erstaunliche SHV 8K-Videoaufnahme


NACHTEILE

❌ Die höchste Kapazitätsoption ist 128 GB
❌ Kann nur mit einem kompatiblen Gerät verwendet werden
❌ Ziemlich teuer

SD-Kartensymbole auf den SD-Karten von SanDisk Extreme und Extreme Pro

UHS-I und UHS-II

Bei UHS-I und UHS-II zeigt sich der Unterschied zwischen den beiden in der Zeit, die für die Datenübertragung benötigt wird. UHS-I hat eine Stiftreihe und UHS-II hat zwei Reihen. Je mehr Zeilen Sie haben, desto schneller ist die Datenübertragung.

Geschwindigkeitsklasse 10

Klasse 10, die Gesamtgeschwindigkeitsklasse, bezieht sich auf die minimale Schreibgeschwindigkeit von SD-Karten. Wenn die maximale Schreibgeschwindigkeit erreicht ist, fällt sie vorübergehend auf ein Minimum von 10 MB/s ab.

Das mag drastisch erscheinen, ist aber tatsächlich die höchste auf dem Markt erhältliche Geschwindigkeitsklasse. Es eignet sich für Full-HD-Videoaufnahmen und sequenzielle Full-HD-Burst-Aufnahmen.

Videogeschwindigkeitsklasse: V30 und V90

Die Videogeschwindigkeitsklasse bezieht sich auf die minimale dauerhafte Schreibgeschwindigkeit der SD-Karte. Das SanDisk Extreme und das Extreme Pro UHS-I verfügen beide über eine V30-Geschwindigkeitsklasse. Die 30 in V30 steht für 30 MB/s und kann für Videoaufnahmen mit einer Auflösung von bis zu 4K verwendet werden.

Die SanDisk Extreme Pro UHS-II hingegen verfügt über eine V90-Geschwindigkeitsklasse. Dies bedeutet, dass es mit einer dauerhaften Mindestschreibgeschwindigkeit von 90 MB/s arbeiten kann. SD-Karten mit der Spezifikationsklasse V90 können für die 8K-Videoaufnahme mit Super Hi-Vision System (SHV) verwendet werden.

UHS-Geschwindigkeitsklasse

Alle SD-Karten der Extreme- und Extreme-Pro-Serie verfügen über eine U3-UHS-Geschwindigkeitsklasse. Dies bezieht sich auf die minimale Schreibgeschwindigkeit, wobei die 3 für 30 MB/s steht. Diese UHS-Geschwindigkeitsklasse ist nicht zu verwechseln mit dem Bustyp UHS-I / UHS-II.

SanDisk Extreme vs. Extreme Pro vs. Ultra

SanDisk Ultra ist der Vorläufer der Extreme und Extreme Pro SD-Karten. Die Ultra-SD-Karte wurde hauptsächlich für Telefone, Tablets und Point-and-Shoot-Kameras entwickelt. 

Während es die Geschwindigkeitsklasse Klasse 10 teilt, hat es eine niedrigere UHS-Geschwindigkeitsklasse (U1) und Videogeschwindigkeitsklasse (V10). Die maximale Lese- und Schreibgeschwindigkeit beträgt 120 MB/s bzw. 30 MB/s.

Warum ist die Wahl der richtigen SD-Karte wichtig?

Wenn Sie ein professioneller Fotograf sind, benötigen Sie höchstwahrscheinlich eine SD-Karte, die hohe Schreibgeschwindigkeiten bewältigen kann. Schnellere Lesegeschwindigkeiten sind auch entscheidend, wenn Sie weniger Zeit damit verbringen möchten, auf die Übertragung Ihrer Dateien zu warten. Eine größere Speicherkapazität kann auch wichtig sein, da RAW-Dateien erheblich mehr Speicherplatz beanspruchen. 

Wenn Sie jedoch einfach nach einer SD-Karte suchen, die mehr Urlaubsfotos speichern kann, und die langsameren Übertragungsgeschwindigkeiten auf den Computer nicht stören, ist eine Hochleistungs-SD-Karte möglicherweise nicht erforderlich.

Tipps zur Maximierung der Lebensdauer Ihrer SD-Karte

Werfen Sie es sicher aus

Wenn Ihre SD-Karte in einen Computer eingesetzt ist, ziehen Sie sie nicht einfach physisch aus ihrem Anschluss, wenn Sie fertig sind. Stellen Sie sicher, dass Sie es sicher von Ihrem Computer auswerfen und vorsichtig entfernen.

Überlasten Sie die Kapazität nicht ständig

Das ständige Überladen Ihrer SD-Karte kann ihre Lebensdauer beeinträchtigen. Es ist eine gute Idee, ihn zu leeren, bevor er seine maximale Kapazität erreicht.

Gönnen Sie ihm manchmal eine Pause

Wie bei jeder Technologie wird die ununterbrochene Verwendung ihre Lebensdauer erheblich verkürzen. Wenn Sie ab und zu eine separate SD-Karte verwenden, verlängert sich die Lebensdauer Ihrer beiden Speicherkarten.

Halten Sie Ihr Gerät aufgeladen

Wenn Daten auf Ihre SD-Karte geschrieben werden und Ihrem Gerät während des Vorgangs der Saft ausgeht, kann dies zu technischen Problemen führen. Nicht nur das, Sie könnten auch riskieren, Daten zu verlieren. Wenn Sie Ihr Gerät aufgeladen halten, tragen Sie wesentlich dazu bei, die Lebensdauer der Kamera und der SD-Karte zu verlängern.

Verwenden Sie den richtigen SD-Kartenleser

Es ist ratsam, sowohl Ihre SD-Karte als auch Ihr Kartenlesegerät vom selben Unternehmen zu beziehen, da das Lesegerät speziell für deren SD-Karten entwickelt wurde. Dies trägt dazu bei, Datenverlust zu vermeiden und gleichzeitig die Lebensdauer zu verlängern.

Formatieren Sie Ihre Karten regelmäßig neu

Durch das Neuformatieren Ihrer Speicherkarten kann Ihr Gerät effizienter auf die SD-Karte schreiben. Wenn Sie eine SD-Karte neu formatieren, werden alle fehlerhaften oder beschädigten Dateien gelöscht, wodurch ihre Lebensdauer verlängert wird.

Schalten Sie Ihre Kamera nicht sofort nach der Aufnahme eines Fotos aus

Wenn Sie Dateien direkt auf Ihrer Kamera oder Ihrem Telefon löschen, verkürzt sich deren Lebensdauer. Schließen Sie es am besten an Ihren Computer an, um Dateien oder Fotos zu löschen. Es kann einen zusätzlichen Schritt erfordern, aber es trägt wesentlich dazu bei, Ihrer SD-Karte eine längere Lebensdauer zu verleihen.

Putze es

Wenn Sie Ihre SD-Karten staubfrei halten, können Sie Ihre SD-Karte auch lange aufbewahren. Reinigen Sie es einfach ab und zu mit einem Tuch und bewahren Sie es an einem sauberen Ort fern von Schmutz, Staub und Flüssigkeiten auf.

Fazit

Wenn es Ihnen nichts ausmacht, etwas mehr Zeit damit zu verbringen, Ihre Fotos auf Ihren Computer zu übertragen, dann ist die SanDisk Extreme SD-Kartenserie genau das Richtige für Sie. Sie werden die Bank nicht sprengen und sie werden die Arbeit richtig machen.

Wenn Sie jedoch ein professioneller Fotograf sind, dann sind kürzere Übertragungszeiten und höhere Aufnahmegeschwindigkeiten der Schlüssel zum Erledigen Ihrer Arbeit. Hier wäre es ein Kinderspiel, in die SanDisk Extreme Pro UHS-I zu investieren. 

Wenn Sie noch weiter gehen und in eine SD-Karte investieren möchten, die sehr lange hält, dann empfehlen wir Ihnen, sich für die Extreme Pro UHS-II zu entscheiden.

Lassen Sie Ihre Fotos noch heute wiederherstellen.
War $79.99
Jetzt nur $34.95
55% Aus

⭐ Reparieren Sie Risse, Risse und Verblassen

⭐ Schwarz-Weiß-Fotos kolorieren

⭐ Bestellen Sie Drucke an Ihre Tür

⭐ 100% Zufriedenheitsgarantie

Ihre Rechnungsinformationen

Leider ist Ihre Zahlung gerade fehlgeschlagen. Wir können auf unserer Seite nicht erkennen, warum Ihre Bestellung fehlgeschlagen ist. Bitte versuchen Sie es erneut oder wenden Sie sich an Ihren Zahlungsanbieter.

Auftragssumme

Fotogeschenkideen zum Muttertag

Lightroom Preset-Paket

x1
$54.99

Kommerzielle Rechte

x1
$19.95

GESAMT

$109,93 USD

Möchten Sie Ihr hochgeladenes Foto löschen?