Datierung alter Fotos: Verfolgen Sie die Geschichte Ihrer Familie Ph1otos

Inhalt

Verfolgen Sie die Geschichte Ihrer Familienfotos

Ein altes Fotoalbum ist eine gute Ressource, um die Genealogie Ihrer Familie zu verfolgen oder einen Stammbaum zu erstellen. Angehende Familienhistoriker können jedoch ratlos sein, wenn sie feststellen, dass die Fotos ihrer Vorfahren undatiert sind.

Dies ist ein häufiges Problem bei alten Familienfotos. Nur wenige von ihnen sind sauber nach dem Zeitpunkt ihrer Aufnahme sortiert. Noch weniger haben ein bestimmtes Datum darauf geschrieben, was es schwierig machen kann, nachzuverfolgen, wann sie aufgenommen wurden.

Wenn Sie undatierte Familienfotos haben, ärgern Sie sich nicht! Spielen Sie Fotodetektiv mit unseren einfachen Tipps, wie Sie alte Fotos datieren können. Mit dieser einfachen Checkliste können Sie sicher recherchieren und feststellen, wann ein Bild aufgenommen wurde!

Wir sind nicht wie „andere“ Fotorestaurierungsdienste.

Berücksichtigen Sie, dass wir im Gegensatz zu anderen Fotorestaurierungsdiensten nicht repariere einfach die offensichtlich Probleme und werfen einen Filter über alles – wir durchkämmen Ihre Bilder Pixel für Pixel Schäden reparieren & erstellen a perfekt Restaurierung Ihrer Drucke!

Beginnen Sie damit, Ihre Familienmitglieder zu fragen

Dieses alte Foto hat vielleicht kein Datum, aber vielleicht kennt jemand in Ihrer Familie einige der Gesichter, die auf einem Gruppenfoto zu sehen sind. Wenn Sie lebende Verwandte haben, die mit dem Motiv oder dem Fotografen in Verbindung stehen könnten, setzen Sie sich mit ihnen zusammen und schwelgen Sie in Erinnerungen. Fragen Sie sie, ob sie Personen oder Orte wiedererkennen – sie könnten einige wertvolle Informationen bestätigen!

Untersuchen Sie die Art des Fotos, das Sie haben

Verschiedene Zeiträume verwendeten unterschiedliche Technologien und Prozesse für die Fotografie. Wenn Sie die Materialien und Prozesse kennen, mit denen Ihre alten Familienfotos erstellt wurden, kann dies Ihnen helfen, ein mögliches Datum festzulegen. Achten Sie auch auf Kartenmaterial und Fotogrößen – diese beiden identifizierenden Details können so viele Hinweise darauf geben, wann alte Bilder aufgenommen wurden!

Hier sind Beispiele für die verschiedenen Techniken, die verwendet werden, um zu nehmen alte Fotografien:

  • Daguerreotypien: Diese wurden wahrscheinlich in den 1840er und 1850er Jahren aufgenommen. Diese Bilder werden auf silberplattierten Kupferblechen hergestellt und in der Regel entweder gerahmt unter Glas oder zum Schutz in einer Holzkiste versiegelt.
  • Tintypes: Diese wurden erstmals 1856 hergestellt und blieben bis 1867 beliebt. Sie haben ihren Namen möglicherweise von der Tatsache, dass das Bild auf einer mit einer Zinnschere geschnittenen Eisenplatte verarbeitet wird. Frühe Tintypes wurden unter Glas geschützt, aber später in Kartonhüllen gelegt. Kleine Magnete werden von Tintypes angezogen.
  • Kartenfotos: Auch bekannt als Carte de Visite, wurden diese erst nach 1859 hergestellt. Eine Kabinettkarte ist eine größere Version einer Carte de Visite. Diese wurden nach dem Bürgerkrieg hergestellt und dürften nach 1906 nicht mehr aufgenommen worden sein. Kabinettkarten sind auch dafür bekannt, dass sie zur Präsentation auf dickem Karton gedruckt werden, wobei die gebräuchlichste Größe 4¼ x 6½ Zoll ist.

Suchen Sie nach schriftlichen Hinweisen

Verfolgen Sie die Geschichte Ihrer Familienfotos

Auch wenn das Datum nicht auf dem Foto steht, können andere Details mehr Informationen über Zeiträume geben. Ein gutes Beispiel wären bestimmte Ereignisse, die auf der Rückseite oder am Rand stehen, wie „Weltausstellung, Chicago“ oder „Olympische Winterspiele in Calgary“. Diese Ereignisse helfen Ihnen, das mögliche Datum einzugrenzen, an dem ein Bild aufgenommen wurde.

Auch Namen und Orte sind wichtige Hinweise. Etwas so Einfaches wie der Ort, an dem das Bild aufgenommen wurde, wird mit ein wenig Detektivarbeit viele Informationen preisgeben. Dies gilt insbesondere für alte Familienfotos, die von einem professionellen Fotografen aufgenommen wurden – der Name und die Adresse des Fotografen können auf den allgemeinen Zeitraum hinweisen, in dem es hätte aufgenommen werden können.

Untersuchen Sie den Hintergrund eines alten Fotos

Während einige Familienfotos nicht mehr Details in ihrem Hintergrund bieten, haben Sie vielleicht das Glück, auf Ihren identifizierenden Hinweisen zu sehen! Anhand der Art der Möbel im Hintergrund oder der Marke und des Nummernschilds eines Autos können Sie möglicherweise feststellen, wann ein Foto aufgenommen wurde.

Anzeigen und Produkte sind weitere Werbegeschenke. Bestimmte Produkte werden innerhalb bestimmter Zeiträume auf den Markt gebracht und wieder eingestellt – denken Sie an altmodische Bonbonpapiere oder Retro-Reinigungssprays. Wenn Sie diese auf einem Foto sehen, sind sie ein wichtiger Hinweis auf das ungefähre Datum!

Sie sollten auch nach Ladenschildern oder bestimmten Gebäuden suchen. Wenn Sie die allgemeine Stadt oder den Ort kennen, an dem ein altes Foto aufgenommen wurde, können Sie möglicherweise die Gebäude im Hintergrund identifizieren. Von dort aus können Sie recherchieren, wann sie gebaut oder abgerissen wurden, was Ihnen einen allgemeinen Zeitraum gibt, in dem ein Foto hätte aufgenommen werden können.

Beobachten Sie die Mode, die von einem Subjekt getragen wird

Verfolgen Sie die Geschichte Ihrer Familienfotos

Bei der Datierung alter Fotos haben professionelle Ahnenforscher eine gemeinsame Technik: die Kleidung auf dem Bild zu betrachten. Mode ist ein ausgezeichneter Marker für den Datumsbereich, wenn alte Familienfotos aufgenommen werden. Da sich Kleidungstrends im Laufe der Zeit ändern, helfen Ihnen diese Details dabei, Fotos zu datieren. 

Suchen Sie nach leicht identifizierbaren Marken, Trends oder Silhouetten. Trägt die junge Frau auf diesem Foto zum Beispiel eine Gibson-Girl-Bluse oder trägt sie die Friedenskette eines Blumenkindes? 

Auch die Frisuren ändern sich mit der Zeit, achten Sie also auf Details zu Länge, Fransen und Accessoires. Denken Sie nur daran, dass sich die Trends der Damenmode schneller ändern als die Herrenmode, und ältere Frauen weniger wahrscheinlich einen zeitgenössischen Stil tragen!

Kleidung ist nicht der einzige Hinweis, der in Ihrem Bild verborgen ist. Suchen Sie nach Medaillen, Kopfbedeckungen und Militäruniformen und überprüfen Sie dann den historischen Zeitraum, in dem sie häufig verwendet oder getragen wurden. Wenn das Foto klar genug ist, können Sie diese wichtigen Markierungen möglicherweise identifizieren und den Zeitrahmen des Fotos eingrenzen.

Sehen Sie sich den Farbton des Bildes an

Der Farbton ist nicht der beste Indikator für die Geschichte eines Fotos, aber er kann in Kombination mit anderen Tipps sehr nützlich sein. Eine allgemeine Regel, die von Genealogie-Fans befolgt wird, ist, die Wärme oder Kühle des Bildes eines Fotos zu beachten. Neutral Schwarz und weiß Töne sind häufiger in einem Foto zu sehen, das von den 1890er Jahren bis heute aufgenommen wurde. Warme Töne sind eher in Bildern zu sehen, die aus den 1860er bis 1910er Jahren stammen.

Erfahren Sie, wie Sie alte Fotos mit Leichtigkeit datieren können

Ein altes Foto zu datieren ist wie ein Puzzle zusammenzusetzen. Wenn Sie alle benötigten Teile identifiziert haben, können Sie sicher den Zeitraum bestätigen, in dem ein Foto aufgenommen wurde. 

Nehmen Sie sich Zeit, recherchieren Sie und machen Sie sich Notizen, damit Sie einen soliden Plan für die Organisation Ihrer alten Fotosammlung erstellen können. Mit etwas Übung und mehr Wissen werden Sie ein Meister darin, die alten Fotos Ihrer Vorfahren zu datieren!

Wir sind nicht wie „andere“ Fotorestaurierungsdienste.

Berücksichtigen Sie, dass wir im Gegensatz zu anderen Fotorestaurierungsdiensten nicht repariere einfach die offensichtlich Probleme und werfen einen Filter über alles – wir durchkämmen Ihre Bilder Pixel für Pixel Schäden reparieren & erstellen a perfekt Restaurierung Ihrer Drucke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Emily Hutton

Als Fotografin, Restauratorin und Designerin ist Emily nicht nur ein Tausendsassa, sondern eine zertifizierte Expertin. Sie ist ein Technik-Junkie und das bildschirmsüchtigste Mitglied des IRC-Teams. Wenn es um Produktbewertungen geht, sind ihre Erkenntnisse und Empfehlungen unübertroffen.

Teile diesen Artikel

Abonnieren Sie wöchentliche Updates

Schauen Sie sich unsere verwandten Beiträge an

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Ihre Rechnungsinformationen

Leider ist Ihre Zahlung gerade fehlgeschlagen. Wir können auf unserer Seite nicht erkennen, warum Ihre Bestellung fehlgeschlagen ist. Bitte versuchen Sie es erneut oder wenden Sie sich an Ihren Zahlungsanbieter.

Auftragssumme

Fotogeschenkideen zum Muttertag

Lightroom Preset-Paket

x1
$54.99

Kommerzielle Rechte

x1
$19.95

GESAMT

$109,93 USD

Möchten Sie Ihr hochgeladenes Foto löschen?