Deprecated: Creation of dynamic property Mondula_Form_Wizard::$shortcode is deprecated in /home/imageres/public_html/wp-content/plugins/multi-step-form/includes/msf.class.php on line 137
Bestes Makroobjektiv für Canon-Kameras
Blog-Logo des Bildwiederherstellungszentrums

Die besten Canon-kompatiblen Objektive für die Makrofotografie

Von Emily - Image Restoration Center
Wir recherchieren, überprüfen und empfehlen unabhängig die besten Produkte. Wenn Sie etwas über unsere Links kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision.
Wenn Sie ein Fotograf sind, der mit Ihrer Canon-Kamera gerne nah an seine Motive herankommt, sollten Sie über ein spezielles Makroobjektiv nachdenken. Heutzutage gibt es viele Makroobjektive auf dem Markt, aber welches ist das beste Makroobjektiv für Canon-Kameras? In diesem Artikel gehen wir sowohl auf die neun besten Canon-Objektive als auch auf einige großartige Objektive von Drittanbietern ein, die starke Konkurrenten sind. Außerdem gehen wir darauf ein, welche Funktionen Sie je nach Ihrem Fotostil berücksichtigen sollten.

Beste Makroobjektive für Canon

Wenn Sie auf der Suche nach dem besten Objektiv für die Makrofotografie sind, hat Canon einige der besten auf dem Markt. Hier sind einige der besten Makroobjektive von Canon für Nahaufnahmen.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Amazon
4.8
5/5
Bestes EF-Mount-Makroobjektiv
Aufgrund seiner Bauweise, Funktionen und Hochleistungseigenschaften eignet sich dieses Objektiv perfekt für die Lebensmittel-, Produkt-, Natur- und Porträt-Makrofotografie. Es handelt sich um ein Makroobjektiv mit einem Makroverhältnis von 1:1 und einer hervorragenden Bildqualität. Es erzeugt ein unglaubliches Bokeh bzw. eine Hintergrundunschärfe und fokussiert gleichzeitig scharf auf die Details des gewünschten Motivs. Aufgrund all der erstaunlichen Eigenschaften dieses Objektivs geben Profi- und Einsteigerfotografen diesem Makroobjektiv gleichermaßen eine Fünf-Sterne-Bewertung, und viele sagen, es sei ihr absoluter Favorit. Professionelle Makrofotografen geben außerdem an, dass dies das beste Makroobjektiv für die Vollformat-DSLR Canon 5D Mark IV ist. Ein bemerkenswertes Merkmal ist die integrierte Stabilisierung, die beim Fotografieren aus der Hand schärfere Bilder erzeugt. Es ist außerdem mit der Super Spectra-Beschichtung ausgestattet, die Streulicht und Geisterbilder reduziert. Darüber hinaus handelt es sich um eine L-Serie, wobei das „L“ für Luxus steht. Das bedeutet, dass es wetterfest und sehr langlebig ist, was es ideal für Ihre Outdoor-Makrofotografie-Abenteuer macht.

SPEZIFIKATIONEN

Dieses Stativ besteht aus hochfestem Aluminium, wodurch es langlebig und mit 4,74 Pfund relativ leicht ist. Es verfügt auch über einen ergonomischen Griff – sollten Sie es schnell in und aus Veranstaltungsorten tragen oder einfach nur einen anderen Winkel einstellen müssen, können Sie dies einfach und bequem tun.

VORTEILE

  • Montieren: Canon RF 
  • Brennweite: 100mm
  • Max./min. Blende: f/2,8 – 32
  • Maximale Vergrößerung: 1,0x
  • Minimaler Fokussierabstand: 11,8 Zoll (30 cm)
  • Bildstabilisierung: Ja, 4 Haltestellen 
  • Maße: 3,06 x 4,84 Zoll (77,7 x 123 mm)
  • Gewicht: 1,38 Pfund (625 g)

 

NACHTEILE

  • Die Bildstabilisierung kann laut sein
4.7
4.9/5
Bestes Canon-Objektiv für Makrofotografie

Bei dieser L-Serie (Luxury) handelt es sich um ein außergewöhnliches, professionelles Makroobjektiv. Zu den erstaunlichen Merkmalen dieses Canon-Objektivs gehören seine Hybrid-IS-Technologie und die optische Bildstabilisierung. Die Hybrid IS-Technologie, die ausschließlich in Canon-Objektiven zu finden ist, korrigiert Kameraverwacklungen sowohl im Winkel als auch in der Verschiebung, was sie besonders nützlich für Nahaufnahmen mit der Handkamera in der Natur macht.
Darüber hinaus handelt es sich um ein echtes Makroobjektiv mit 1,4-facher Vergrößerung. Dadurch können Sie Nahaufnahmen von kleinen Insekten oder blühenden Blumen in überlebensgroßen Ausmaßen einfangen. Im Vergleich zu seiner EF-Mount-Alternative nimmt es schärfere Makrofotos auf, verfügt über eine stärkere Vergrößerung und verbessert den Fokus.

Spezifikationen

  • Montieren: Canon RF
  • Brennweite: 100mm
  • Max./min. Blende: f/2,8 – 32
  • Maximale Vergrößerung: 1,4x
  • Minimaler Fokussierabstand: 10,2 Zoll (26 cm)
  • Bildstabilisierung: Ja, 5 Haltestellen
  • Maße: 3,2 x 5,8 Zoll (81,5 x 148 mm)
  • Gewicht: 1,6 Pfund (730 g)

VORTEILE

  • Hybrider IS
  • Ring zur Kontrolle der sphärischen Aberration
  • Schneller und leiser Autofokus
  • Super Spectra Glasbeschichtung
  • Hervorragende Bildqualität
  • Wetterfest

NACHTEILE

  • Ziemlich teuer
Zu den besten Makroobjektiven für Canon gehört das 35-mm-1:2,8-Makro. Im Gegensatz zu seiner RF-Mount-Alternative handelt es sich um ein echtes Makroobjektiv. Dieses Objektiv wurde für Kameras im APC-S-Format mit EF-S-Anschluss entwickelt und funktioniert aufgrund des Crop-Faktors von APC-S-Kameras wie ein 56-mm-Objektiv. Damit ist es das beste Makroobjektiv für die Canon 80D-Kamera mit beschnittenem Sensor. Wenn Sie kürzlich ein Upgrade durchgeführt haben, ist es auch das beste Makroobjektiv für die Canon 90D APS-C. Dank der Brennweite von 35 mm haben Sie einen sehr kurzen Arbeitsabstand – diese 35-mm-Makroobjektive von Canon eignen sich am besten für die Blumenfotografie oder stationäre Motive. Wenn Sie Makrofotos von lebenden Motiven innerhalb dieses kurzen Arbeitsabstands aufnehmen, werden Sie diese wahrscheinlich erschrecken und Ihre Aufnahme ruinieren. Naturmakrofotografen loben dieses Objektiv für seine integrierten LED-Leuchten. Wenn Sie sich in der Nähe Ihres Motivs befinden, besteht die Gefahr, dass das natürliche Licht blockiert wird – integrierte LED-Leuchten im Objektiv beleuchten Ihr Motiv, sodass Sie klare, schöne Makrofotos aufnehmen können.

Spezifikationen

  • Montieren: Canon EF-S
  • Brennweite: 35 mm oder 56 mm im APC-S-Format
  • Max./min. Blende: f/2,8 – 32
  • Maximale Vergrößerung: 1,0x
  • Minimaler Fokussierabstand: 5,12 Zoll (13 cm)
  • Bildstabilisierung: Jawohl
  • Maße: 2,72 x 2,2 Zoll (69,2 x 55,8 mm)
  • Gewicht: 6,7 Unzen (190 g)

VORTEILE

  • Hybrider IS
  • Ring zur Kontrolle der sphärischen Aberration
  • Schneller und leiser Autofokus
  • Super Spectra Glasbeschichtung
  • Hervorragende Bildqualität
  • Wetterfest

NACHTEILE

  • Für die meisten lebenden Motive ist der Arbeitsabstand zu kurz
  • Funktioniert nur mit Kameras mit beschnittenem Sensor
4.5
4.9/5
Bestes Canon-Makroobjektiv für Insekten
Die Eigenschaften dieses Objektivs machen es perfekt für die Makrofotografie winziger Insekten in der Natur. Die lange Brennweite ermöglicht einen größeren Arbeitsabstand – dies ist wichtig, wenn Sie Makrofotos von kleinen, leicht erschreckenden Insekten aufnehmen. Dieses Objektiv verfügt außerdem über ein Floating-Elemente-System in Kombination mit interner Fokussierung, das Ihnen im gesamten Fokusbereich klare und scharfe Bilder liefert. Darüber hinaus handelt es sich um ein Objektiv der L-Serie, was bedeutet, dass es langlebig und wetterfest ist. Sie können dieses Objektiv bedenkenlos in den Regenwald mitnehmen, weshalb es zweifellos eines der besten Canon-Makroobjektive für sehr kleine Insekten oder Wildtiere ist.

Spezifikationen

  • Montieren: Canon EF
  • Brennweite: 180mm
  • Max./min. Blende: f/3,5 – 32
  • Maximale Vergrößerung: 1,0x
  • Minimaler Fokussierabstand: 1,57 Fuß (48 cm)
  • Bildstabilisierung: Nein
  • Maße: 3,25 x 7,35 Zoll (82,55 x 186,69 mm)
  • Gewicht: 1090 g

VORTEILE

  • Drei Elemente mit extrem geringer Dispersion

  • Super Spectra-Beschichtung 

  • Internes schwebendes Fokussierungssystem

  • Schneller und leiser Autofokus

  • Schalter zur Fokusbegrenzung

NACHTEILE

  • Schwer
  • Keine Bildstabilisierung
4.6
4.9/5
Bestes Canon-Makroobjektiv für Umgebungen mit wenig Licht

Dies ist ein vielseitiges Teleobjektiv, das sich sowohl für Porträt- als auch für Makro-Naturfotografie gut eignet. Ein Teleobjektiv ist besonders nützlich, wenn Sie einen gewissen Abstand zu Ihrem Motiv einhalten müssen. Wenn Sie in die Nähe kommen, blockiert Ihre Nähe möglicherweise das Licht. Es kann Ihr Motiv auch abschrecken, wenn Sie Makrofotos von kleinen Wildtieren aufnehmen.
Darüber hinaus verfügt dieses RF-Mount-Objektiv über eine erstaunliche Bildstabilisierung bei niedrigen Verschlusszeiten. Dies ist unglaublich nützlich für Fotografen, die bei schlechten Lichtverhältnissen fotografieren, beispielsweise in einem Wald, wo das Laub oft eine gute Beleuchtung unmöglich macht.
Die Vielseitigkeit, die Makrofähigkeiten und die hervorragende Bildstabilisierung dieses Objektivs machen dieses Objektiv zu einem Favoriten unter engagierten Makrofotografen und Porträtfotografen.

Spezifikationen

  • Montieren: Canon RF
  • Brennweite: 85mm
  • Max./min. Blende: f/2 – 29
  • Maximale Vergrößerung: 0,5x
  • Minimaler Fokussierabstand: 1,15 Fuß (35,1 cm)
  • Bildstabilisierung: Ja, 5 Haltestellen
  • Maße: 3,07 x 3,56 Zoll (78 x 90,5 mm)
  • Gewicht: 17,64 Unzen (500 g)

VORTEILE

  • Schalter zur Fokusbegrenzung
  • Hybrid-IS-Technologie
  • Bis zu 8-Stufen-Bildstabilisierung mit EOS R5
  • Wunderschönes Bokeh
  • Bestes preisgünstiges Makroobjektiv für Canon RF-Mount

NACHTEILE

  • Kein echtes Makroobjektiv
  • Langsamer Autofokus 
  • Nicht wetterfest
5
4.9/5
Bestes Canon-Makroobjektiv mit Tilt-Shift-Funktion
Dieses Tilt-Shift-Makroobjektiv wurde speziell für professionelle, anspruchsvolle Werbeaufnahmen entwickelt. Seine Tilt-Shift-Funktion und Makrofunktionen machen es perfekt für Nahaufnahmen von Motiven wie Verpackungen, Produkten und Lebensmitteln. Es kann auch als Standard-135-mm-Objektiv verwendet werden und bietet Ihnen so eine größere Auswahl an Bildkompositionen und Perspektiven als herkömmliche Festbrennweiten- oder Zoomobjektive. Seine Brennweite von 135 mm ist die größte Brennweite, die Sie bei Tilt-Shift-Objektiven finden. Dadurch können Sie sich weiter von Ihrem Motiv entfernen und haben so einen größeren Arbeitsabstand. Dies ist besonders bei der Porträtfotografie nützlich, da sich Ihr Motiv durch den größeren Arbeitsabstand wohler fühlt. Solange Sie genug Platz haben, um etwas Abstand zu Ihrem Motiv zu haben, können Sie mit diesem Objektiv sowohl erstaunliche Ganzkörperporträts als auch wunderschöne Kopfschüsse erstellen.

Spezifikationen

  • Montieren: Canon EF
  • Brennweite: 135mm
  • Max./min. Blende: f/4 – 45
  • Maximale Vergrößerung: 0,5x
  • Minimaler Fokussierabstand: 1,61 Fuß (49 cm)
  • Bildstabilisierung: Nein
  • Maße: 3,48 x 5,48 Zoll (88,5 x 139,1 mm)
  • Gewicht: 2,43 lbs (1,1 kg)

VORTEILE

  • Unübertroffene Farbe und Schärfe
  • Einfach zu bedienende Bedienelemente für Neigung und Verschiebung
  • Ebenso außergewöhnliche Bildqualität von maximaler Blende bis f/11
  • Subwellenlängenbeschichtung, die Streulicht bei starker Beleuchtung reduziert 

NACHTEILE

  • Kein echtes Makroobjektiv
  • Ziemlich schwer
  • Unglaublich teuer
4.5
4.9/5
Beste Vergrößerung in einem Canon-Makroobjektiv
Dieses Makroobjektiv von Canon kann winzige Motive in weitaus größeren Ausmaßen einfangen und dabei nahezu mikroskopische Details hervorheben, die wir mit dem menschlichen Auge nicht sehen können. Bei der Makrofotografie erhalten Sie mit einem echten Makroobjektiv ein Verhältnis von 1:1. Dieses Objektiv geht darüber hinaus und bietet eine 5-fache maximale Vergrößerung bzw. ein Verhältnis von 5:1. Es kann selbst kleinste Details in außergewöhnlicher Qualität vergrößern. Wenn Sie Miniaturinsekten oder andere unglaublich kleine Motive fotografieren, erweckt dieses Objektiv die Farben und kleinen Details zum Leben. Wenn Sie nach dem besten Objektiv für die Makrofotografie suchen, sollte dieses Canon-Objektiv zu Ihrer ersten Wahl gehören.

Spezifikationen

  • Montieren: Canon EF
  • Brennweite: 65mm
  • Max./min. Blende: f/2,8 – 16
  • Maximale Vergrößerung: 5,0x
  • Minimaler Fokussierabstand: 9,45 Zoll (24 cm)
  • Bildstabilisierung: Nein
  • Maße: 3,19 x 3,86 Zoll (81 x 98 mm)
  • Gewicht: 1,56 Pfund (710 g)

VORTEILE

  • Solide Bauweise
  • Schwimmendes Linsensystem 
  • Automatisches Blitzsystem E-TTL II
  • Super Spectra-Beschichtung
  • Abnehmbarer drehbarer Stativkragen

NACHTEILE

  • Nur manueller Fokus 
  • Sehr geringe Schärfentiefe
4.6
4.9/5
Makroobjektiv mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis
Wenn wir über die besten Makroobjektive für Canon-Kameras sprechen, wären wir falsch, wenn wir nicht das 90-mm-1:2,8-Makroobjektiv von Tamron erwähnen würden, das sowohl Autofokus als auch manuellen Fokusmodus bietet. Ein großartiges Merkmal dieses Objektivs sind seine Elemente, zu denen ein Glas mit niedriger Dispersion und zwei Gläser mit extra niedriger Dispersion gehören. In Kombination reduzieren diese Brillen die chromatische Verzerrung erheblich, sodass Makrofotografen auch aus der Nähe kleiner Motive wunderschöne, klare Bilder aufnehmen können. Zu den weiteren großartigen Funktionen gehören die Vibrationskontrolle und die Bildstabilisierung, die für die Handfotografie mit lebenden Naturmotiven äußerst nützlich sind. Tamron ist bekannt für seine hochwertige Objektivkonstruktion und hervorragende Bildqualität zu einem tollen Preis. Dieses Objektiv ist ohne Zweifel das beste erschwingliche Makroobjektiv für Canon EF-Bajonett.

Spezifikationen

  • Gewicht: 1,34 Pfund (610 g)
  • Montieren: Canon EF
  • Brennweite: 90mm
  • Max./min. Blende: f/2,8 – 32
  • Maximale Vergrößerung: 1,0x
  • Minimaler Fokussierabstand: 11,81 Zoll (30 cm)
  • Bildstabilisierung: Ja, 3,5 Stopps
  • Maße: 3,11 x 4,94 Zoll (79 x 125,5 mm)
    •  

VORTEILE

  • Tolles preisgünstiges Makroobjektiv
  • Wetterfest

NACHTEILE

  • Einige Autofokus-Beschwerden von Canon-Benutzern
  • Mögliche Probleme mit Linseneffekten
3.7
4.9/5
Vielseitigstes Makroobjektiv eines Drittanbieters
Sigma ist ein weiterer würdiger Kandidat, wenn Sie nach Makroobjektiven für Canon-Kameras suchen. Zwei der besten Eigenschaften dieses Sigma-Objektivs sind seine Vielseitigkeit und unglaubliche Bildqualität. Die schwebenden Elemente in diesem Objektiv sorgen für eine Bildqualität, die mit der einiger Canon-, Nikon- oder Sony-Objektive mithalten kann. Es ist auch ein fantastisches Makroobjektiv für Porträts und kleine Tierfotografie. Darüber hinaus können auch Food-Fotografen, die einen Makroeffekt wünschen, dieses Objektiv verwenden, da es sich hervorragend für Aufnahmen im 45-Grad-Winkel eignet. Ein weiterer Grund, warum dieses Objektiv zu Ihrer Top-Auswahl gehören sollte, ist sein überraschend günstiger Preis. Damit ist es das beste günstige Makroobjektiv für Canon-Kameras. Trotz seines niedrigeren Preises verfügt es über eine hervorragende Haltbarkeit und verfügt über Funktionen, die normalerweise nur teurere Markenobjektive bieten.

Spezifikationen

  • Montieren: Canon EF
  • Brennweite: 105mm
  • Max./min. Blende: f/2,8 – 22
  • Maximale Vergrößerung: 1,0x
  • Minimaler Fokussierabstand: 1,02 Fuß (31,2 cm)
  • Bildstabilisierung: Jawohl
  • Maße: 3,08 x 4,98 Zoll (78,3 x 126,4 mm)
  • Gewicht: 1,6 Pfund (725 g)

VORTEILE

  • Tolles preisgünstiges Makroobjektiv
  • Behält eine unglaubliche Bildqualität bei maximalen bis minimalen Blendenöffnungen bei
  • Spritzwassergeschützt 
  • Super-Mehrschichtvergütung zur Reduzierung von Linsenreflexionen

NACHTEILE

  • Langsamer und lauter Autofokus
  • Das Objektiv fährt beim Fokussieren aus

Wie wählt man das beste Objektiv für die Makrofotografie aus?

Bevor Sie sich zum Kauf eines Makroobjektivs begeben, ist es wichtig zu wissen, welche Faktoren zu berücksichtigen sind. Bedenken Sie, dass Ihr Motiv bestimmt, welches Objektiv Sie benötigen.

Reproduktionsverhältnis

Viele Objektive behaupten, Makroobjektive zu sein. Laut Definition eines Makroobjektivs muss dieses jedoch ein Abbildungsverhältnis von mindestens 1:1 aufweisen. Einige Objektive haben sogar ein überlebensgroßes Verhältnis von 2:1 bis 5:1. Ein Verhältnis von 1:2 oder Halbwertsgröße ist ebenfalls üblich, kann aber per Definition nicht als echtes Makroobjektiv angesehen werden. Bei der Suche nach einem Makroobjektiv ist es wichtig, auf dessen Abbildungsverhältnis zu achten. Für echte Makrofotografie empfehlen wir den Kauf eines Objektivs mit mindestens einem Abbildungsverhältnis von 1:1 oder einer 1,0-fachen Vergrößerung.

Brennweite

Die Brennweite Ihres Objektivs ist ein weiterer wichtiger Faktor, den Sie berücksichtigen sollten. Für bestimmte Situationen werden bestimmte Brennweiten verwendet. Die Brennweite beeinflusst Ihren Arbeitsabstand (wie weit Sie von Ihrem Motiv entfernt sind) und wie scharf Ihr Motiv auf Ihrem Foto erscheint. Bei der Aufnahme von Makrofotos von Miniaturwildtieren ist ein größerer Arbeitsabstand von entscheidender Bedeutung, und eine größere Brennweite sorgt für einen größeren Arbeitsabstand. Bei einem kürzeren Arbeitsabstand müssen Sie sehr nah an Ihr Motiv herangehen. Objektive mit kleinerer Brennweite sind in der Regel auch leichter und kostengünstiger, was sie ideal für Reisen oder knappe Budgets macht. Welche Brennweite Sie benötigen, hängt ganz davon ab, welche Art von Fotos Sie aufnehmen möchten oder welche Motive Sie haben.

Fächer

Makroobjektive unterscheiden sich in ihren Elementen und Eigenschaften, sodass einige für bestimmte Situationen besser geeignet sind als andere. Welches Makroobjektiv für Sie am besten geeignet ist, hängt von Ihrem Motiv ab – schauen wir uns ein paar gängige Motive und die besten Objektive für jede Situation an.

Insekten

Kleine Wildtiere sind das häufigste Motiv in der Makrofotografie. Wenn Sie stark vergrößerte Bilder dieser winzigen Kreaturen aufnehmen, können Sie unglaubliche Details erkennen, die für das menschliche Auge nicht erkennbar sind. Die besten Makroobjektive zum Fotografieren kleiner Insekten haben normalerweise eine größere Brennweite, beispielsweise ein 180-mm-Makroobjektiv. Allerdings kann auch ein Objektiv mit kürzerer Brennweite und besserem Abbildungsmaßstab, etwa ein 65-mm-Makroobjektiv mit 5,0-facher Vergrößerung, tolle Makrofotos von Insekten machen.

Produkt

Produktfotografie wird oft mit Makroobjektiven gemacht, insbesondere bei kleineren Produkten wie Schmuck. Makroobjektive können wunderschöne Bilder von Produkten liefern und einen fast surrealen Effekt erzeugen. Für die Produktfotografie empfiehlt sich eine mittlere Brennweite, beispielsweise ein 100-mm- oder 105-mm-Makroobjektiv. Für Produktfotografie auf kommerziellem Niveau wird ein Tilt-Shift-Objektiv dringend empfohlen – schauen Sie sich 135-mm- oder 90-mm-Tilt-Shift-Makroobjektive an.

Porträts

Makroobjektive werden häufig in der Porträtfotografie verwendet, da sie einen unglaublich scharfen Fokus haben und diesen Fokus beibehalten können, während Sie sich Ihrem Motiv nähern. Dadurch eignen sie sich besonders gut für Kopfschüsse oder Brustschüsse. Beachten Sie, dass Makroobjektive normalerweise eine geringere Blendenöffnung haben, sodass eine gute Beleuchtung von entscheidender Bedeutung ist. Dies sollte jedoch kein Problem darstellen, solange Sie in gut beleuchteten Umgebungen fotografieren. Welches das beste Makroobjektiv für Porträtaufnahmen ist, hängt weitgehend von der Art der Porträts ab, die Sie aufnehmen möchten, sowie von der verfügbaren Beleuchtung. Professionelle Fotografen sagen, dass die besten Brennweiten für Porträts 85 mm, 90 mm oder 100 mm sind.

Essen

In der Food-Fotografie werden Makroobjektive verwendet, weil sie köstliche Fotos Ihres Gerichts erstellen können. Dies liegt an ihrem kurzen Arbeitsabstand, der es Ihnen ermöglicht, einzelne Details oder besondere Zutaten aus nächster Nähe zu fotografieren. Viele Food-Fotografen sagen, dass ein Makroobjektiv unverzichtbar ist, wenn Sie Ihre Ausrüstung aufrüsten möchten. Wenn Sie ein Makroobjektiv kaufen möchten, um Nahaufnahmen von Ihrem Essen zu machen, ist ein 60-mm-Objektiv dringend zu empfehlen. Andere tolle Brennweiten sind 100 mm oder 105 mm.

Abschließende Gedanken

Makroobjektive bieten eine größere Vergrößerung und höhere Auflösung als Standardobjektive. Dies ermöglicht es Fotografen, sich Miniaturmotiven ganz nah zu nähern und überlebensgroße Schnappschüsse mit wunderschönen Details aufzunehmen. Für welches Makroobjektiv Sie sich entscheiden sollten, hängt weitgehend davon ab, welchen Stil Sie erreichen möchten und um welches Motiv es sich handelt. Egal, ob Sie Porträt-, Food-, Natur- oder Produktfotograf sind, Makroobjektive können herrlich klare Bilder mit Hintergrundunschärfe liefern, die Ihr Motiv hervorheben.
4.8
5/5
Bestes EF-Mount-Makroobjektiv

zusammenhängende Posts