ULTIMATIVER LEITFADEN: Die 10 besten Objektive für die Neugeborenenfotografie

Inhalt

Neugeborenenfotografie ist eine herausfordernde, aber lohnende Nische. Babys zu fotografieren ist schwierig, weil sie so klein sind, also müssen Sie darauf achten, jedes wichtige Detail einzufangen. Sie sind außerdem zappelig und haben Mühe, ruhig zu bleiben, was es umso schwieriger macht, winzige Details zu erfassen.

Trotzdem ist es für viele Familien eine lohnende Erfahrung, einen glücklichen Moment festzuhalten. Andererseits könnte es Druck auf den Fotografen ausüben. Es ist eine Herausforderung, das effektivste Objektiv auszuwählen, und tatsächlich benötigen Sie mehr als eines, um eine Vielzahl von Stilen einzufangen.

Aber ärgere dich nicht. Wir haben eine Liste der besten Objektive für die Neugeborenenfotografie zusammengestellt, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, auf welche Modelle Sie achten sollten!

Bestes Objektiv für die Neugeborenenfotografie

  1. Canon EF 100mm f/2.8L IS USM Makroobjektiv
  2. Canon EF 85mm F/1.2L II USM Objektiv
  3. Canon EF 50mm f/1.2 L USM Objektiv für Canon digitale Spiegelreflexkameras
  4. Canon EF 24–105 mm f/4 L IS USM Objektiv
  5. Nikon AF S Nikkor 85 mm F/1,8 g Festobjektiv
  6. Nikon NIKKOR Z 85 mm 1:1,8 S-Objektiv
  7. Nikon NIKKOR Z 24–70 mm 1:2,8 S
  8. Nikon AF FX NIKKOR 35 mm 1:1,4 G
  9. Sigma 50mm F1.4 Art DG HSM
  10. Sigma 24mm 1:1,4 Art.-Nr
Emily Hutton

Als Fotografin, Restauratorin und Designerin ist Emily nicht nur ein Tausendsassa, sondern eine zertifizierte Expertin. Sie ist ein Technik-Junkie und das bildschirmsüchtigste Mitglied des IRC-Teams. Wenn es um Produktbewertungen geht, sind ihre Erkenntnisse und Empfehlungen unübertroffen.

Teile diesen Artikel
Abonnieren Sie wöchentliche Updates

Bestes Canon-Objektiv für die Neugeborenenfotografie

DIE WAHL DES HERAUSGEBERS
Unsere Bewertung
4.6/5

Hauptmerkmale

Brennweite: 100mm

Blendenbereich: f/2.8-32

Minimale Fokusentfernung: 0,29 m

Gewicht: 621 gr

PS. Wir können eine kleine Provision von Käufen erhalten, die über den obigen Link getätigt wurden.

Die Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM ist ein Objektiv der L-Serie, das über zwei Alleinstellungsmerkmale verfügt: eine hybride Bildstabilisierung und eine 1:1-Makrowiedergabe bei 30 cm Naheinstellgrenze. Zu einem fairen Preis geht es weit über das hinaus, was Sie von einem Makroobjektiv erwarten, und erfasst alle winzigen Details Ihres Babys.

Das Spannende an der hybriden Bildstabilisierung ist, dass sie sogar verschiebungsbasierte Bewegungen behebt, im Gegensatz zu der normalen, die auf die Behebung von Winkelbewegungen der Kamera beschränkt ist. Außerdem löscht diese Art von IS Jitter im Sucher und gibt Ihnen eine klarere Sicht auf das Motiv – was besonders in der Makrofotografie von Vorteil ist. 

Das Äußere und die Gegenlichtblende sind aus Kunststoff. Wenn Ihnen das Aussehen nicht gefällt, machen Sie sich keine Sorgen, es hat ein technisches Kunststoffgehäuse, was bedeutet, dass es trotz der vielen zusätzlichen optischen Elemente langlebig und leicht ist. Da es wetterfest ist, hält es auch jedem Wetter stand.

Der große Fokusbereich des Objektivs von 30 cm bis unendlich begrenzt jedoch die Gesamtfokussiergeschwindigkeit der USM-Technologie. Infolgedessen gab es nur drei Möglichkeiten: 0,3 m bis 0,5 m, 0,5 m bis unendlich und Voll. Machen Sie jedoch keinen Fehler, denn der Autofokus ist immer noch hervorragend.

Es hinkt bei maximaler Blende etwas hinterher, aber die Ergebnisse sind immer noch scharf mit hervorragenden Farben und Kontrasten. Bei maximaler Blende kann es zu mäßiger Vignettierung, Streulicht und chromatischer Aberration kommen, aber ab f/5,6 wird es vernachlässigbar. Insgesamt bietet es eine großartige Kombination aus geringem Gewicht und Langlebigkeit sowie einen schnellen und leisen Autofokus, ein atemberaubendes Bokeh und eine gestochen scharfe Bildqualität.

VORTEILE

✅ Kann in der Hand gehalten werden, da es leicht und kompakt ist und über eine Bildstabilisierung verfügt
✅ Gleicht Winkelbewegungen und verschiebungsbasierte Bewegungen aus
✅ Atemberaubendes Bokeh und scharfe Bildqualität

NACHTEILE

❌ Farblängsfehler sind bei f/2.8 offensichtlich
❌ Kunststoffgehäuse und Gegenlichtblende

 

DIE WAHL DES HERAUSGEBERS
Unsere Bewertung
4.7/5

Hauptmerkmale

Brennweite: 85mm

Blendenbereich: f/1,2-16

Minimale Fokusentfernung: 0,94 m

Gewicht: 970 gr

 

PS. Wir können eine kleine Provision von Käufen erhalten, die über den obigen Link getätigt wurden.

Wenn es um Schönheit geht, ist die Canon EF 85mm F/1.2L ist schwer zu schlagen – schönes Design (der rote Ring, der den Status der L-Serie anzeigt, fügt sich nahtlos in das pechschwarze Gehäuse ein), schöne Bildqualität, schöner manueller Hochgeschwindigkeitsfokus, schönes Bokeh und ein schöner Preis – es ist alles, was Sie können wollen in einem Teleobjektiv.

Dieses Objektiv bietet eine beeindruckende optische Leistung, scharf sogar weit geöffnet, aber auch erhaben, da es Farben so natürlich einfängt, dass sie so erscheinen, wie sie es für das menschliche Auge tun. Von den geröteten Wangen des Babys bis zum glänzenden tränenreichen Auge der Mutter wird alles so festgehalten, wie es ist. Diese winzigen Details machen ein Foto einzigartig und herzlich, und das EF 85 mm F/1.2L liefert an dieser Front ohne Fehler.

Wenn es etwas gibt, worüber man sich aufregen muss, dann, dass es ziemlich schwer ist. Der Autofokus ist in Bezug auf die Geschwindigkeit mittelmäßig, aber der manuelle Fokus ist ein Hauch frischer Luft, der dank der USM-Technologie der Kamera schnell, leise und einfach zu bedienen ist. Das asphärische Linsenelement trägt auch zur Reduzierung von Aberrationen, Vignettierung und Verzerrungen im Bild bei.

Was es auch zu einer guten Wahl für die Neugeborenenfotografie macht, ist, dass es sich hervorragend für die Aufnahme von Stillleben eignet, aber auch hervorragend für die Aufnahme von Bewegungen geeignet ist. Dies ist nützlich für den Fall, dass das Baby nicht in der Lage ist, still zu bleiben. Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen, denn es wird immer noch scharfe Bilder aufnehmen und Ihnen sogar ein butterweiches Bokeh hinterlassen.

VORTEILE

✅ Erzeugt ein butterweiches Bokeh
✅ Ausgezeichnete Farbe und Kontrast
✅ Gut für Stillleben- und Bewegungsfotografie

NACHTEILE

❌ Groß, klobig und schwer

❌ Die Autofokusgeschwindigkeit kann verbessert werden

DIE WAHL DES HERAUSGEBERS
Unsere Bewertung
4.5/5

Hauptmerkmale

Brennweite: 50mm

Blendenbereich: f/1.2-16

Minimale Fokusentfernung: 0,45 m

Gewicht: 545 gr

PS. Wir können eine kleine Provision von Käufen erhalten, die über den obigen Link getätigt wurden.

Wenn es um das Fotografieren von Neugeborenen und Mutter-Kind-Porträts geht, ist die Canon 50 mm 1: 1,2 L ist eines der gefragtesten Objektive. Die f/1.2-Blende macht es zu einer ausgezeichneten Wahl für Profis und Bastler gleichermaßen, da es ein preisgünstiges, kleines, lichtstarkes und scharfes Objektiv mit Festbrennweite ist.

Der EF ist nicht nur tragbar, sondern dank der aufgebrachten Super Spectra-Beschichtung auch für Innen- und Außenaufnahmen geeignet, ohne dass Sie sich Gedanken über Geisterbilder und Streulicht machen müssen. Es verfügt außerdem über eine Wetterschutzfunktion, eine hervorragende Bildauflösung und einen hervorragenden Kontrast. Obwohl das Fehlen einer Stabilisierungsfunktion beunruhigend sein kann, verringert die Tatsache, dass die Blende weit genug ist, die Wahrscheinlichkeit, dass das endgültige Bild aufgrund von Kameraverwacklungen unscharf wird.

Es ist auch bei schlechten Lichtverhältnissen außergewöhnlich scharf.

Außerdem vereinfacht das Autofokussystem mit Kontrasterkennung den Fokussiervorgang, ist aber bei Aufnahmen aus großer Entfernung nicht besonders effizient. Außerdem sind bei starkem Kontrast violette Farbsäume zu sehen, was für den Betrachter etwas ärgerlich ist. 

Ungeachtet ihrer Einschränkungen machen die Schärfe von Rand zu Rand, das schöne Bokeh, der Farbverlauf und die akribische Liebe zum Detail die Kamera zu einer fantastischen Wahl für Schwangerschafts- und Neugeborenenporträts. Für professionelle Neugeborenenfotografen ist dies zweifellos eine lohnende Investition.

VORTEILE

✅ Sicher und effizient im Freien und bei schlechten Lichtverhältnissen zu verwenden
✅ Gut kontrolliertes Streulicht und minimale Verzerrung
✅ Es kommt mit Wetterversiegelung

NACHTEILE

❌ Keine Bildstabilisierung

❌ Nicht ideal für Langstreckenaufnahmen

 

DIE WAHL DES HERAUSGEBERS
Unsere Bewertung
4.5/5

Hauptmerkmale

Brennweite: 35mm

Blendenbereich: f/2-22

Minimale Fokusentfernung: 0,24 m

Gewicht: 335 gr

PS. Wir können eine kleine Provision von Käufen erhalten, die über den obigen Link getätigt wurden.

Möchten Sie die Geburt Ihres Kindes feiern, indem Sie es der Außenwelt vorstellen? Falls ja, Canon EF 35 mm F/2 IS ist das Objektiv für Sie! Mit einer Blende von f/2,8 ist dies hervorragend für Aufnahmen im Freien und bei schlechten Lichtverhältnissen geeignet. Die Brennweite erzeugt eine große Schärfentiefe und ermöglicht es Ihnen, intime Momente einzufangen, während Sie Raum für einen malerischen Hintergrund lassen. Bildqualität und Ästhetik in einem Rahmen, was will man mehr?

Wenn Sie nach mehr suchen, ist dieses Objektiv genau das Richtige für Sie. Was das EF 35 mm F/2 IS bietet, sind schöne scharfe Bilder selbst bei schlechten Lichtverhältnissen und weit entfernten Aufnahmen. Die Ecken neigen dazu, etwas dunkel zu werden, aber Sie möchten wirklich die Klarheit und den scharfen Fokus in der Mitte. Mit der USM-Technologie erfolgt die manuelle Fokussierung schnell, leise und genau. Es gibt auch kaum chromatische Aberration oder Verzerrung. 

Was wir auch daran lieben, ist die Bildstabilisierung. Im Vergleich zum Nicht-IS 35 f/2 ist es dadurch teurer und schwerer geworden, aber im Gegenzug erhalten Sie eine verbesserte Bildqualität – scharf, verwacklungsfrei und ein gutes peripheres Bild. Sie zahlen extra für die Wetterversiegelung, aber was Budget-Objektive angeht, machen Sie damit nichts falsch.

VORTEILE

✅ Ideal für drinnen und draußen
✅ Nicht sehr teuer
✅ Schönes Zentrums- und Randbild

NACHTEILE

❌ Etwas schwer

❌ Es gibt Verzerrungen an den Rändern des Rahmens

Bestes Nikon-Objektiv für die Neugeborenenfotografie

DIE WAHL DES HERAUSGEBERS
Unsere Bewertung
4.7/5

Hauptmerkmale

Brennweite: 85mm

Blendenbereich: f/1.8-16

Minimale Fokusentfernung: 0,8 m

Gewicht: 350 gr

PS. Wir können eine kleine Provision von Käufen erhalten, die über den obigen Link getätigt wurden.

Wenn Sie auf der Suche nach einem äußerst hochwertigen Makroobjektiv sind, das auch als leichtes Teleobjektiv hervorragend funktioniert und über eine optische Stabilisierung verfügt, sind Sie beim Nikon Nikkor Z MC 105 mm F2,8 VR. Dies ist perfekt, um besondere Momente festzuhalten, wenn Ihr Baby die Welt trifft. Auflösung, Farbe und Kontrast sind erstklassig. Es ist auch unabhängig von der Blende von der Mitte bis zu den Ecken durchgehend scharf und gibt ein schönes Bokeh wieder. 

Was uns daran gefällt, ist, dass es ideal für den täglichen Gebrauch ist, weil es leicht und einfach zu manövrieren ist. Der Fokusring befindet sich an der Vorderseite des Laufs, sodass Sie den Fokus während der Aufnahme bequem einstellen können. Der Autofokus ist jedoch langsamer als sein 85-mm-1: 1,4-G-Pendant, und die Genauigkeit ist etwas träge, es gibt auch Feldkrümmungen und einige Streulichter und Geisterbilder, aber es ist einfach, sie in der Nachbearbeitung zu korrigieren.

Leider behält es trotz seines hohen Preises eine Plastikhülle, die mit der des 85 mm f/1.4G vergleichbar ist. Positiv ist, dass das Objektiv kleiner und leichter wurde. Die Gummidichtung am Objektiv dichtet Staub ab, ist aber nicht wetterfest, funktioniert aber bei allen Wetterbedingungen, kein Problem. Abgesehen davon weist es jedoch die idealen Eigenschaften eines Objektivs auf, das Details gut erfasst, was Sie auf jeden Fall für Porträts wünschen würden.

VORTEILE

✅ Konsequent scharfe Bilder

✅ Etwas leicht und einfach zu bedienen

✅ Sanfte Hintergrundunschärfe und Bokeh

NACHTEILE

❌     Der Autofokus ist träge und teilweise ungenau

❌ Es gibt eine mäßige Menge an Streulicht und Geisterbildern

DIE WAHL DES HERAUSGEBERS
Unsere Bewertung
4.6/5

Hauptmerkmale

Brennweite: 50mm

Blendenbereich: f/1.8-16

Minimale Fokusentfernung: 0,45 m

Gewicht: 185 gr

PS. Wir können eine kleine Provision von Käufen erhalten, die über den obigen Link getätigt wurden.

Nikon Af-S Nikkor 50mm F/1.8G Objektiv ist Ihr ultimatives Budget-Objektiv, perfekt für Anfänger und Bastler. Dies ist ein großartiger Kauf für einen niedrigen Preis, perfekt für den täglichen Gebrauch und insbesondere für die Porträtfotografie von Neugeborenen. 

Dieses Objektiv eignet sich nicht nur hervorragend für Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen, sondern Sie können auch im Freien mit niedrigerem ISO-Wert fotografieren, ohne sich Gedanken über die Verschlusszeit machen zu müssen. Darüber hinaus müssen Sie dank der Bildstabilisierungsfunktion, die es für die Handhaltung geeignet macht, nicht mehr für ein Stativ ausgeben.

Uns gefällt auch, dass das Objektiv aus weniger als 1,5 Fuß fokussieren kann. Als Bonus macht der Silent-Wave-Motor auch die Konzentration schnell und nahezu geräuschlos (AF-S). Diese Funktion ermöglicht eine manuelle Fokusüberbrückung mit Autofokus. Dank der Super-Integrated-Beschichtung können Sie außerdem mit minimalem Streulicht und Geisterbildern rechnen.

Ein Wermutstropfen ist, dass bei Offenblende eine mäßige Verzeichnung und Vignettierung zu erkennen ist. Glücklicherweise können all diese während der Nachbearbeitung bearbeitet werden. Trotzdem haben wir nicht viele Beschwerden. Wir lieben bereits, wie es gestochen scharfe und stabile Bilder, butterweiches Bokeh und genaue Farben und Kontraste erzeugt. Für einen so niedrigen Preis ist es wirklich ein Juwel, das wir glücklicherweise entdeckt haben.

VORTEILE

✅ Tolle Qualität, aber extrem erschwinglich

✅ Rendert butterweiches Bokeh

✅ Sehr nützliche Bildstabilisierung

NACHTEILE

❌     Moderate Verzerrung

❌ Vignettierung bei Offenblende

DIE WAHL DES HERAUSGEBERS
Unsere Bewertung
4.8/5

Hauptmerkmale

Brennweite: 24–70 mm (FX-Format), 36–105 mm (DX-Format)

Blendenbereich: F/2.8-22

Minimale Fokusentfernung: 0,38 m

Gewicht: 805 gr

PS. Wir können eine kleine Provision von Käufen erhalten, die über den obigen Link getätigt wurden.

Die NIKKOR Z 24–70 mm 1:2,8 S hat viele Dinge, die für ihn sprechen: außergewöhnliche Spezifikationen und fortschrittliche Funktionen, die ihn vielseitig und von Profis und Enthusiasten gleichermaßen verehrt machen. Aber was uns am besten gefällt, ist die Konsistenz, sei es Schärfe von Mitte zu Mitte oder guter Kontrast und Farbe bei allen Lichtverhältnissen. Dieses Objektiv ist teuer, aber es ist vor allem angesichts seiner nahezu perfekten Eigenschaften gerechtfertigt.

Das Z 24-70 mm F/2.8 S ist ein extrem fortschrittliches Zoomobjektiv und vollgepackt mit High-End-Funktionen. Beginnend mit seiner Blende von F/2,8 ist es eine ausgezeichnete Wahl für neugeborene Fotografen, die eine geringe Schärfentiefe wünschen. Es kann auch als Makroobjektiv und Videoobjektiv verwendet werden! Es ist außerdem wetterfest, sodass es überall sicher transportiert und verwendet werden kann.

Es verfügt über eine Kamerastabilisierung, um sicherzustellen, dass die Aufnahmen nicht verschwommen erscheinen, obwohl Sie immer noch Schwierigkeiten haben werden, dies in der Hand zu halten, da es ziemlich klobig und schwer ist. Es verfügt über einen mittleren Zoom und einen nahezu geräuschlosen und schnellen Autofokus, der ideal ist, um schnelle Momente präzise einzufangen. Wir lieben auch den Funktionsring, mit dem Sie Belichtung und Blende jederzeit ändern können. Solche Steuerungen während eines Shootings machen das Fotografieren effizient, ganz zu schweigen von der Schönheit mit scharfer Bildqualität und schönem Bokeh.

Wer weiß, vielleicht ist dies genau die richtige Kamera, um das erste Lächeln Ihres Kindes einzufangen!

VORTEILE

✅ Konstant scharfe Bildqualität

✅ Funktioniert als Makro- und Videoobjektiv

✅ Mit Funktionsring zur einfachen Steuerung von Blende und Belichtung

NACHTEILE

❌ Klobig und schwer

❌ Erhebliche Vignettierung, kann aber in der Nachbearbeitung leicht korrigiert werden

DIE WAHL DES HERAUSGEBERS
Unsere Bewertung
4.7/5

Hauptmerkmale

Brennweite: 35mm

Blendenbereich: f/1.4-16

Minimale Fokusentfernung: 0,29 m

Gewicht: 600 gr

PS. Wir können eine kleine Provision von Käufen erhalten, die über den obigen Link getätigt wurden.

Die NIKON AF FX Nikkor 35 mm f/1.4G ist das, was Profis und Bastler gerne haben würden, wenn sie das Geld hätten. Schließlich ist es teuer, aber die Spezifikationen rechtfertigen den Preis.

Die Vielseitigkeit dieses Objektivs macht es ideal für die Neugeborenenfotografie. Bei 35 mm ist es ein wenig eng für enge Aufnahmen und ein paar Längen kurz für Porträts. Wenn Sie also ein Fotograf mit Nischen außerhalb der Neugeborenenfotografie sind, ist dieses abgerundete Objektiv ein Komfort, den Sie haben sollten. Dieses feste Halbweitwinkelobjektiv erzeugt immer noch eine geringe Schärfentiefe und erfasst Motive von Lokomotiven ohne Unschärfe, was wir beim Fotografieren von Kindern wünschen.

Das Zentrum ist auch extrem scharf und der Fokus ist ausgezeichnet; allerdings besteht bei Offenblende eine Neigung zu Verzeichnung und Vignettierung, was aber in der Nachbearbeitung korrigiert werden kann. Die gute Nachricht ist, dass dieses Objektiv selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen hervorragende Farben und Kontraste gewährleistet, sodass wir zuversichtlich sind, dass Sie es zu schätzen wissen, es in Ihrer Tasche zu haben. Darüber hinaus verfügt es über eine Wetterversiegelung für eine langfristige Wartung.

Trotz der Tatsache, dass das Äußere aus Kunststoff besteht, ist es langlebig und fühlt sich nicht billig an. Das Kunststoffmaterial hatte jedoch keinen Einfluss auf die Gewichtsreduzierung. Tatsächlich fühlt es sich für ein 35-mm-Prime-Objektiv ziemlich schwer an. Auch wenn der Autofokus nicht so schnell ist wie beim Nikon 24-70mm f/2.8G, ist er extrem genau und erzeugt einen nahezu geräuschlosen Ton.

Um ehrlich zu sein, ist es angesichts des Preises ein wenig enttäuschend, dass es nicht annähernd perfekt ist. Aber Sie müssen selbst urteilen, denn ehrlich gesagt wurde dies für vielseitige Fotografen entwickelt, die mittlere Spezifikationen und viele Funktionen zusätzlich zu professioneller Bildqualität wünschen.

VORTEILE

✅ Hervorragende Farbe und Kontrast auch bei schwierigen Lichtverhältnissen

✅ Vielseitig einsetzbar durch mittlere Brennweite

✅ Gut für Stillleben- und Bewegungsfotografie

NACHTEILE

❌ Teure Preisklasse

❌ Äußeres aus Kunststoff, aber schwer

Dritthersteller

Dritthersteller bieten Ihre nachbarschaftsfreundlichen Objektive an, die an anderen Marken montiert werden können. Hier sind zwei unserer Lieblingsobjektive für die Neugeborenenfotografie von Drittherstellern!

DIE WAHL DES HERAUSGEBERS
Unsere Bewertung
4.8/5

Hauptmerkmale

Brennweite: 50mm

Blendenbereich: f/1.4-16

Minimale Fokusentfernung: 15,7 Zoll

Gewicht: 815gr

PS. Wir können eine kleine Provision von Käufen erhalten, die über den obigen Link getätigt wurden.

Die Sigma 50mm F1.4 Art DG HSM ist ein hochmodernes Objektiv, das viele professionelle Fotografen sicherlich lieben werden. Es ist scharf weit offen und hat eine beeindruckende Optik und Betriebsleistung. Es beeindruckt bereits bei Studioaufnahmen im Innenbereich, macht aber auch im Freien Freude. Darüber hinaus schützt die Kunststoffhaube und die Mehrschichtbeschichtung vor Geisterbildern und Streulicht.

Der Preis und das Gewicht sind ziemlich hoch, aber diese sind gerechtfertigt, wenn man bedenkt, dass viele Elemente integriert sind, um sicherzustellen, dass die Bildqualität hervorragend ist. Sie werden bei der Nachbearbeitung nicht gestört, da das Rohbild bereits frei von Verzerrungen, Feldkrümmungen und chromatischen Aberrationen ist. Es hat auch eine Bildstabilisierung und einen leisen, schnellen und genauen Autofokus. 

Es hat keine Wetterversiegelung, ist aber mit seiner Metallaußenseite ziemlich langlebig. Insgesamt ist es eine vielseitige Kamera mit hervorragender Verarbeitung, optischer und operativer Leistung.

VORTEILE

✅ Beeindruckende Optik und Laufleistung

✅ Robuste Verarbeitungsqualität

✅ Schneller, leiser und präziser Autofokus

NACHTEILE

❌ Groß und schwer

❌ Nicht ideal für feuchte oder staubige Orte

DIE WAHL DES HERAUSGEBERS
Unsere Bewertung
4.2/5

Hauptmerkmale

Brennweite: 90mm

Blendenbereich: f/2.8-32

Minimale Fokusentfernung: 0,30 m

Gewicht: 600 gr

PS. Wir können eine kleine Provision von Käufen erhalten, die über den obigen Link getätigt wurden.

Als „Porträt-Makro“ bezeichnet Tamron AF 90 mm 1: 2,8 hat sich einen Namen gemacht und ist ein Liebling professioneller Neugeborenenfotografen.

Dieses Objektiv hat eine gute Farbe und einen guten Kontrast und ist konstant scharf mit minimaler Verzerrung und Vignettierung. Es erfasst Details fein und der Autofokus ist genau, aber nicht sehr schnell und leise, was von einem Makroobjektiv erwartet wird. Auch das Umschalten vom manuellen zum automatischen Fokus erfolgt bequem und einzigartig durch einfaches Verschieben des Fokusrings am Objektivtubus.

Es fühlt sich nicht sperrig an, und obwohl das Äußere aus Kunststoff ist, ist es robust genug. Es ist auch ideal für den handgehaltenen Einsatz im Freien und in Situationen mit wenig Licht. Selbst wenn sich Ihr Motiv bewegt, verwackelt es dank der Bildstabilisierung nicht. Die Wetterschutzfunktion ist auch ein Komfort, den man haben sollte. Darüber hinaus trägt die Fluorbeschichtung dazu bei, ein sauberes und ordentliches Aussehen zu erhalten. 

Wir wünschen uns ein cremigeres Bokeh und bessere Glanzlichter, da die Ränder dazu neigen, eine elliptische Form anzunehmen, aber insgesamt ist es ein gutes Objektiv. Insgesamt ist es ein preiswertes Objektiv sowohl für Profis als auch für fortgeschrittene Fotografen.

VORTEILE

✅ Hochwertige Optik zu einem vernünftigen Preis

✅ Vielseitig einsetzbar als Porträt- und Makroobjektiv

✅ Beeindruckende Bildstabilisierung

NACHTEILE

❌ Kunststoff außen wirkt billig

❌ Etwas langsamer und lauter Autofokus

Wie unterscheiden sich Objektive für die Neugeborenenfotografie?

Tatsächlich gibt es kein Objektiv, das für alle geeignet ist, wenn es darum geht, Neugeborene zu fotografieren. Während Objektive für eine Vielzahl von Zwecken verwendet werden können, müssen Sie beim Fotografieren von Neugeborenen wählerisch sein, um sicherzustellen, dass Ihr Objektiv dem Stil entspricht, der am häufigsten in der Babyfotografie verwendet wird.

Es gibt vier Arten von Objektiven, die am besten für die Porträtfotografie geeignet sind:

  • 50 mm Prime-Objektiv: Leicht und schnell bei der Aufnahme scharfer Bilder mit minimaler Verzerrung, selbst bei schlechten Lichtverhältnissen.
  • Makro-Objektiv: Mit Makroobjektiven können Sie die winzigen Details von Babys durch effizientes Zoomen auch aus der Entfernung erfassen.
  • Teleobjektiv „Portrait“: Die Verwendung eines Teleobjektivs zum Aufnehmen von Mutter-Kind-Porträts ist eine ausgezeichnete Wahl, da solche Objektive die Hintergrundelemente näher an das Gesicht des Motivs komprimieren und ihm mehr Fokus und zentrale Schärfe verleihen. Es erzeugt auch ein fantastisches Bokeh.

Weitwinkelobjektiv: Ideal für Familienfotos und Landschaftsaufnahmen.

Einkaufsführer: Faktoren, die beim Kauf eines Objektivs für die Neugeborenenfotografie zu berücksichtigen sind

1. Linsentyp

Denken Sie daran, dass Sie Babys mit extrem zarten und winzigen Gesichtszügen fotografieren und manche sich viel bewegen. Aus diesem Grund ist es wichtig, ein Objektiv zu erwerben, das dieser Herausforderung gewachsen ist.

2. Brennweite

Manchmal sind Sie auf kleine Räume beschränkt, und manchmal müssen Sie sich auf eine große Hintergrundszene konzentrieren. Holen Sie sich ein Objektiv mit einer Brennweite von mindestens 24 mm für ein gutes Sichtfeld. 

  1. Öffnung

Babybilder sind wichtige Erinnerungsstücke, daher möchten Sie, dass sie von bester Qualität sind. Licht, Schärfentiefe und Schärfe werden alle von der Blende der Kamera beeinflusst, daher ist es ideal, ein Objektiv mit einer Blende von f/4 oder niedriger zu kaufen.

4. Bildstabilisierung

Babys bewegen sich viel, aber wir möchten trotzdem, dass die Bilder klar und stabil sind. Die Bildstabilisierung eliminiert Unschärfen, die durch Händeschütteln und Bewegungen verursacht werden, was zu scharfen Fotos führt, selbst wenn sie in der Hand gehalten wird.

Fazit

Hier hast du es! Gute Ergebnisse werden nicht allein mit Linsen erzielt; Sie sind auch ein Produkt der Geschicklichkeit und vielleicht ein wenig der Mitarbeit des Babys. Für die Neugeborenenfotografie muss das Objektiv, nach dem wir suchen, eine hervorragende Vergrößerung, einen schnellen Fokus und natürlich eine hervorragende Auflösung und ein schönes Bokeh haben. 

Neugeborenen-Objektive sind im Allgemeinen vielseitig, sodass sie auch Jahre nach der Geburt Ihres Kindes immer noch hilfreich sein werden, egal ob Sie professionelle Aufnahmen machen oder alltägliche Freuden haben.

Lassen Sie Ihre Fotos noch heute wiederherstellen.
War $79.99
Jetzt nur $34.95
55% Aus

⭐ Reparieren Sie Risse, Risse und Verblassen

⭐ Schwarz-Weiß-Fotos kolorieren

⭐ Bestellen Sie Drucke an Ihre Tür

⭐ 100% Zufriedenheitsgarantie

Ihre Rechnungsinformationen

Leider ist Ihre Zahlung gerade fehlgeschlagen. Wir können auf unserer Seite nicht erkennen, warum Ihre Bestellung fehlgeschlagen ist. Bitte versuchen Sie es erneut oder wenden Sie sich an Ihren Zahlungsanbieter.

Auftragssumme

Fotogeschenkideen zum Muttertag

Lightroom Preset-Paket

x1
$54.99

Kommerzielle Rechte

x1
$19.95

GESAMT

$109,93 USD

Möchten Sie Ihr hochgeladenes Foto löschen?